Laura GrasemannFreestyle-Ski Profi Laura Grasemann und neckattack sind ab jetzt ein Team! Wir und die 1992 in Heidelberg geborene Profisportlerin werden nun gemeinsam in die neue Saison und das kommende Jahr starten. Mit Ihrem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht!“ steht Laura im Winter jede Woche auf Skiern und fährt die Pisten dieser Welt mit unglaublich artistischen aber mindestens genauso gefährlichen Performances hinunter. Ob Vollspeed über eine Buckelpiste oder mit gekreuzten Skiern im Salto eine Schanze hinunter – kein Stunt ist ihr zu riskant.

Laura Grasemann

Wenn Kindheitsträume wahr werden

Laura steht seit dem zarten Alter von drei Jahren auf den Skiern – und seit etwa dieser Zeit träumte sie auch davon, in die Nationalmannschaft berufen zu werden. 2006 wurde dieser Kindheitstraum wahr. Seitdem hat sie mit zahlreichen Top Platzierungen Jahr für Jahr bewiesen, dass sie zur absoluten Weltspitze in Ihrem Sport gehört. Auf der Piste gewann sie bereits sechs Mal die Deutsche Meisterschaft, fuhr 2015 in Kreischberg unter die Top 10 bei der Weltmeisterschaft und war 2014 bei den Olympischen Spielen in Sochi für Deutschland am Start. Auch abseits der Piste ist Laura erfolgreich: sie wurde 2015 zur Finalistin des „Sportstipendiats des Jahres“ der Deutschen Bank und der Deutschen Sporthilfe gekürt. „Ganz nebenbei“ studiert sie „Molekulare Biotechnologie“ an der TU München, um sich mit einem Master auf ihr Leben nach dem Profisport vorzubereiten.

Laura Grasemann

Mit Freestyle in die Top 10 der Weltrangliste

Seit 1992 ist Freestlye Ski eine anerkannte olympische Sportart und wird jedes Jahr immer bekannter. Bei den Olympischen Spielen in Sochi gehörten die Freestyle Skiwettkämpfe zu den am schnellsten ausverkauften Events. Außerdem wird der Weltcup regelmäßig im Fernsehen übertragen.

Als Ziel für die kommende Saison 2015/2016 peilt Laura eine Top 6 Platzierung im Weltcup an. Längerfristig hat sie sich eine Medaille bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang (Korea) zum Ziel gesetzt. Wir von neckattack wünschen ihr schon jetzt alles Gute für die anstehende Saison und den Weltcupauftakt am 13.12.2015 in Ruka (Finnland) und wünschen uns vor allem, dass Laura die Saison unverletzt übersteht. Wir freuen uns auf eine tolle Partnerschaft!

Laura Grasemann

 

Massage für Sportler

Um in den Genuss unserer Massagen zu kommen müssen Sie nicht im Olympiateam sein – es reicht eine kurze Mail an hallo@neckattack.net oder Sie füllen kurz unser online Formular aus. Bei sehr viele Marathons beispielsweise sind wir für die Sportler vor Ort mit unseren Massagen unterwegs. Aber natürlich ist bei alle Sportarten Massage wichtig!

Mehr über Laura Grasemann:

http://laura-grasemann.de/

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü