mobile Massage – eine Einführung

massage - wellnessDer moderne Alltag hält für jeden zahlreiche Tücken bereit. Die Anforderungen an den Mitarbeiter, den Studenten oder den Manager steigen stetig. Immer mehr Aufgaben müssen in immer kürzerer Zeit erledigt werden. Trotz der vielen elektronischen Helfer, die bei der Bewältigung des Alltags unterstützen, steigt der Druck auf den einzelnen Menschen. Nicht alle Menschen können diesem Druck gerecht werden. Das beweisen auch aktuelle Zahlen zu Krankenstand und häufig auftretende Krankheiten. Psychische Probleme wie das Burn-Out-Syndrom treten immer häufiger auf und werden zu einem Teufelskreis. Doch diesen Teufelskreis kann man durchbrechen. Wenn man sich im Alltag Freiräume schafft und bewusst zurücktritt, für einen kleinen Zeitraum für niemanden erreichbar ist, kann man solchen Problemen wirksam vorbeugen. Eine besonders beliebte und besonders wirksame Form einer solchen Auszeit ist die Massage.

mobile massageDie mobile Massage

Wer eigentlich gar keine Zeit hat für eine Massage, für den gibt es eine gelungene Alternative. Die mobile Massage findet genau dort und zu genau der Zeit statt, die sich der Einzelne wünscht. Ob mittags im Büro oder am frühen Abend zu Hause, es gibt viele Gelegenheiten, in denen man mal eine halbe Stunde Zeit investieren kann. Dank der mobilen Massage entfallen Anfahrtswege und Wartezeiten. Die mobile Massage findet so individuell gestaltet statt, dass jeder diese Alternative einmal ausprobieren sollte. Doch wie funktioniert die mobile Massage überhaupt? Das ist ganz einfach. So wie andere mobile Serviceangebote auch bringt der Anbieter alles mit, was für die Massage benötigt wird. Moderne Massageliegen sind zusammenklappbar und passen in jedes Auto. Öle, Tücher und andere Accessoires sind auch schnell verstaut und immer griffbereit. Nun ist noch ein ausreichend großer Platz im Büro oder im Haus zu finden und schon kann es losgehen. Auf diese Weise sparen viel beschäftigte Leute Zeit und Zeit ist bekanntlich Geld. Man kann direkt vom Schreibtisch auf der Massageliege Platz nehmen und anschließend wieder zum Schreibtisch zurückkehren. Noch einfacher und unkomplizierter geht es nicht.

Ein neuer Trend – die Massage im Büro

Natürlich ist die mobile Massage mit einer Anfahrt und Abfahrt verbunden. Diese gehören zur Dienstleistung hinzu. Je mehr Menschen an einem Ort die mobile Massage nutzen, desto preiswerter werden diese Leistungen. Das haben immer mehr Firmen und Behörden für sich entdeckt und bieten ihren Mitarbeitern ein ganz besonderes Angebot. In regelmäßigen Abständen in einem bestimmten Zeitraum bestellen Sie eine Massage zu Hause und leiten das Angebot an ihre Mitarbeiter weiter. Das hat positive Auswirkungen für alle Beteiligten und wächst derzeit zu einem innovativen Trend. Denn ein Unternehmen profitiert nur von einem gesunden Mitarbeiter. Und Mitarbeiter sind je gesünder, desto wohler sie sich am Arbeitsplatz fühlen. So wird die mobile Massage zum optimalen Angebot für Mitarbeiter und Personalverantwortliche von Unternehmen. Meist tragen die Unternehmen dann die Kosten für An- und Abfahrt, die Mitarbeiter die Kosten für die Massage. In einigen Unternehmen werden die Mitarbeiter hier zusätzlich unterstützt. Erste Untersuchungen beweisen, dass ein solcher Einsatz Auswirkungen hat, die kaum zu erwarten waren. Die Massage selbst wirkt sich natürlich positiv auf jeden einzelnen Mitarbeiter aus. Ausfälle, die auf psychische Störungen zurückzuführen sind, werden wesentlich weniger. Doch auch die Einstellung zum Unternehmen verändert sich. Das Unternehmen tut etwas Besonderes für seine Mitarbeiter, es ist für sie da. Dieses Gefühl stärkt die Loyalität gegenüber der Firma. Das Unternehmen mit seiner Führungsspitze hingegen beweist, dass es seine Mitarbeiter nicht als humanes Kapital, sondern als wichtige Individuen sieht, die eigene Bedürfnisse haben. Über die mobile Massage werden also persönliche Botschaften ausgetauscht, die manchmal besonders in großen Unternehmen oder Behörden fehlen. Die mobile Massage trägt also massiv zu einem positiven Betriebsklima bei.

Was die mobile Massage für die Angestellten bringt

Wer täglich gewissenhaft seiner Arbeit nach geht, braucht hin und wieder eine Auszeit. Dafür gibt es den gesetzlich vorgeschriebenen Urlaub. Doch oft reicht dieser im modernen Alltag nicht mehr aus, um für eine dauerhafte Entspannung zu sorgen. Besondere Belastungszeiten, die an nahezu jedem Arbeitsplatz auftreten, machen eine Entspannung aus dem Urlaub oft schnell wieder zunichte. Deshalb muss man sich heutzutage auch im Alltag kleine Ruheinseln verschaffen. Der Kinoabend mit der Freundin und ein Saunagang sind nur zwei Beispiele aus einer Reihe von Möglichkeiten. Viel besser und einfacher ist es natürlich, wenn der Arbeitgeber direkt ein Angebot zur Entspannung bereit hält. Die mobile Massage ist wie geschaffen dafür. Sie macht es möglich, ohne schlechtes Gewissen oder nennenswerte Unterbrechung der Arbeit direkt am Arbeitsplatz eine Auszeit zu nehmen. Sie schafft die nötige Insel, die so wichtig für moderne und leistungsfähige Mitarbeiter ist. So fällt die Entscheidung, sich bewusst eine Auszeit zu nehmen, viel leichter und wird von einer großen Anzahl Mitarbeiter wahrgenommen.

Wie Unternehmen durch die mobile Massage profitieren

Auch das Unternehmen plant eine Investition in die mobile Massage natürlich nicht ohne einen Nutzen darin zu erkennen. Große Unternehmen haben heute häufig eigene Abteilungen, die sich mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Mitarbeiter befassen. Das wird vor allem dann notwendig, wenn zwischen den Personalplanern und großen Teilen des Personals kein persönlicher Kontakt besteht. Durch die mobile Massage macht das Unternehmen aber deutlich, dass ihm seine Mitarbeiter wichtig sind. Sie sind keine Nummer in der Verwaltung, sondern Menschen, denen es gut gehen sollte. Denn nur, wer positiv gestimmt und gesund zur Arbeit kommt, ist auch maximal leistungsfähig. Das Unternehmen setzt mit dem Angebot der mobilen Massage also ein Zeichen, das sich positiv auf den gesamten Betrieb auswirkt. So bekommen auch große Unternehmen einen ganz neuen Zugang zu ihren Mitarbeitern. Eine familiäre Atmosphäre entsteht, die ohne mobile Massage in vielen Fällen gar nicht möglich ist. Die mobile Massage in Unternehmen ist also eine Idee und ein Trend, von dem wirklich alle einen Nutzen ziehen können.

Menü