Ito-Thermie – Massage Lexikon

Bei der Ito-Thermie, einer japanischen Massagetechnik mit Kräuterstäben, werden aufgrund der freigesetzten Inhaltstoffe von den Kräutern, dem Körper und Geist neue Energien zugeführt.

Die Massagetechnik – Ito-Thermie

Die Massagetechnik Ito-Thermie wurde von Dr. Kin-itsu Ito aus Japan entwickelt. Als er erkannte, dass seine anfängliche Methode nicht den erwünschten Erfolg brachte, meditierte er 93 Tage ohne etwas zu essen. In dieser Meditationsphase entwickelte er die Ito-Thermie – welche sich nun schon seit Jahren erfolgreich in der ganzen Welt verbreitet. Durch eine Zusammensetzung verschiedener Kräuter, welche zu einem Stäbchen gepresst und in einer Metallhülse direkt angezündet werden, entsteht ein wohltuender Rauch. Dieser Rauch sowie auch die Wärme dieser Metallhülse wirkt sich entspannend und wohltuend auf den Körper aus.

Was ist Ito-Thermie genau?

Der Hauptbestandteil dieser Massagetechnik ist das Räucherwerk und die Metallhülse. Das Räucherwerk besteht aus zusammengepressten Kräutern. Die Grundlage dieser Kräuter bildet das Mispelblatt, welches schon in buddhistischen Klöstern von großer Bedeutung war, um diverse Krankheiten zu heilen. Der Zusatz von beispielsweise Beifuß, Pinie, Zeder und Zimt ergänzt die wohltuenden Düfte des Räucherwerkes. Das Räucherwerk wird nun in seiner fertig gepressten Form in die Metallhülse geschoben und direkt dort angezündet. Nun wird die Massagetechnik ausgeführt. Durch eine Streichtechnik wird die warme Metallhülse über den Körper geführt. Die freigesetzten Inhaltstoffe des Räucherwerkes werden so auf die Haut aufgetragen und können nun ihre vollständige Wirkung entfalten. Die wohlige Wärme, die von der Metallhülse ausgeht, setzt unter anderem neue Energien frei, während die freigesetzten Inhaltstoffe von dem Räucherwerk noch eine zusätzliche entspannende Wirkung hervorrufen.

Wann kann die Ito-Thermie angewendet werden?

Die japanische Massagetechnik kann jederzeit angewendet werden. In Verbindung mit einem Wellnesstag rundet die Ito-Thermie das Lifestyle-Programm ab. Die Wirkstoffe der Kräuter stärken die Selbstheilungskräfte, die in dieser Massagetechnik besonders hervorgerufen werden. Bekannt für die Stress abbauende Eigenschaft wird sie deshalb sehr gerne als Entspannungsmassage verwendet. Des Weiteren wird der Stoffwechsel angeregt, die Durchblutung gefördert und das Immunsystem gestärkt. Bei einer regelmäßigen Anwendung der Ito-Thermie wird dieser Massagetechnik eine schmerzlindernde Eigenschaft nachgesagt. Es ist eine exklusive Massagetechnik die Körper und Geist belebt. Mit ihr kann neue Kraft für den Alltag getankt werden.

Menü