Die Arbeitskleidung eines mobilen Masseurs

massage shoes 01Als mobiler Masseur/Masseurin sind Sie täglich im Auftrag des Wohlbefindens Ihrer Klienten unterwegs. Doch wie steht es um Sie? Gibt Ihre Arbeitskleidung Ihnen das nötige Maß an Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit und unterstreicht sie dennoch im Aussehen Ihre Professionalität? Der äußere Eindruck, den Sie auf Ihre Kunden für mobile Massage machen, ist für die Vertrauensbildung und damit auch für die angestrebte Entspannung ausgesprochen wichtig.[spacer size=”20″]Grundlegende Regeln für die äußere Erscheinung sind folgende:[spacer size=”20″]
– blitzsaubere, gebügelte und gestärkte Arbeitskleidung
– kurze, gepflegte Fingernägel
– kein Schmuck an den Händen oder Handgelenken
– gepflegte Frisur, bei Masseurinnen zurück gebundene Haare
– nur dezentes Makeup

Natürlich gibt es, wie in vielen anderen Berufen, auch eine gewisse Kleiderordnung für die mobile Massage. Wie sollte Ihre Arbeitskleidung beschaffen sein? Die Mobile Massage macht es erforderlich, dass Sie viel unterwegs sind. Bequemes und stabiles Schuhwerk ist also eine notwendige Bedingung, damit auch Sie selbst sich wohlfühlen, am Massagetisch oder-stuhl einen sicheren Stand haben und und die erforderliche Kraft für die mobile Massage aufwenden können. Medizinische Schuhe finden Sie beispielsweise in diesem Shop für Arbeitskleidung: http://www.gubeo24.de/berufsbekleidung_branchen/medizin/medizinschuhe_c214.htm

Tragen Sie auch Gründen der Seriosität als Arbeitskleidung immer eine Hose, auch als Massereurin. Als Oberteile haben sich Kasacks bewährt. Dies sind bequeme und länger geschnittene Oberteile, die es als Schlupfhemden oder auch mit Knopfleiste gibt. Wenn Sie Modelle mit Ärmeln in Dreiviertel-Länge wählen ist kein hinderlicher Stoff an den Handgelenken. Im Sommer bietet es sich, T-Shirts zu tragen. Diese haben den Nachteil das aufgenähte Taschen fehlen, in denen man benötigte Utensilien stets griffbereit hat.

Eine der wichtigsten Anforderungen an die Arbeitskleidung für die mobile Massage ist eine ausgezeichnete Waschbarkeit. Kleidung aus dem Fachhandel besteht aus Baumwolle oder einem Baumwollgemisch und ist damit atmungsaktiv, angenehm zu tragen und vor allem kochfest und Industriewäsche-geeignet.

Und wie steht es um die Farbe der Arbeitskleidung? Eigentlich ist Weiß auch für die mobile Massage die erste Wahl. Der Klient assoziiert diese Farbe automatisch mit Kompetenz, Pflege und Reinheit. Sollten Sie jedoch mobile Massage mit Schlammpackungen oder anderen färbenden Substanzen anbieten, ist für diese Fälle eine dunklere, bevorzugt grüne Arbeitskleidung zu wählen.

massage handtuch als Arbeitskleidung unverzichtbarUnd was sollten Sie für die mobile Massage noch unbedingt bei sich führen? Natürlich benötigen Sie eine angemessene Menge kochfester und ebenfalls blitzsauberer Handtücher in verschiedenen Größen. Auch hier ist Weiß die bevorzugte Farbe. Ihre Lieblings-Massageöle, neutral und aromatisiert, dürfen nicht fehlen. Denken Sie an die Einmal-Auflagen für Ihre Massageliege und überraschen Sie Klienten mit geeigneter entspannender Musik für die mobile Massage. Nicht nur die Wahl der richtigen Arbeitskleidung, auch die entsprechende Liege ist wichtig für Ihren Erfolg und eine dauerhafte Kundenbindung. Massageliegen gibt es heute in großer Auswahl, beispielsweise speziell auf den weiblichen Körper angepasst oder mit elektrischer Höhenverstellung. Für die mobile Massage benötigen Sie eine gut transportable Liege oder einen praktischen Massagestuhl. Die richtige Auswahl dieses unentbehrlichen Utensils sorgt neben Ihrer Arbeitskleidung für Ihr eigenes Wohlbefinden und erhält damit Ihre Arbeitskraft. Massageliegen, Massagestühle und reichhaltiges Zubehör finden Sie hier: /

[spacer size=”20″]Als mobiler Masseur/Masseurin sind Sie täglich im Auftrag des Wohlbefindens Ihrer Klienten unterwegs. Doch wie steht es um Sie? Gibt Ihre Arbeitskleidung Ihnen das nötige Maß an Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit und unterstreicht sie dennoch im Aussehen Ihre Professionalität? Der äußere Eindruck, den Sie auf Ihre Kunden für mobile Massage machen, ist für die Vertrauensbildung und damit auch für die angestrebte Entspannung ausgesprochen wichtig. Grundlegende Regeln für die äußere Erscheinung sind folgende:
– blitzsaubere, gebügelte und gestärkte Arbeitskleidung
– kurze, gepflegte Fingernägel
– kein Schmuck an den Händen oder Handgelenken
– gepflegte Frisur, bei Masseurinnen zurück gebundene Haare
– nur dezentes Makeup

Natürlich gibt es, wie in vielen anderen Berufen, auch eine gewisse Kleiderordnung für die mobile Massage. Wie sollte Ihre Arbeitskleidung beschaffen sein? Die Mobile Massage macht es erforderlich, dass Sie viel unterwegs sind. Bequemes und stabiles Schuhwerk ist also eine notwendige Bedingung, damit auch Sie selbst sich wohlfühlen, am Massagetisch oder-stuhl einen sicheren Stand haben und und die erforderliche Kraft für die mobile Massage aufwenden können. Medizinische Schuhe finden Sie beispielsweise in diesem Shop für Arbeitskleidung: http://www.gubeo24.de/berufsbekleidung_branchen/medizin/medizinschuhe_c214.htm

Tragen Sie auch Gründen der Seriosität als Arbeitskleidung immer eine Hose, auch als Massereurin. Als Oberteile haben sich Kasacks bewährt. Dies sind bequeme und länger geschnittene Oberteile, die es als Schlupfhemden oder auch mit Knopfleiste gibt. Wenn Sie Modelle mit Ärmeln in Dreiviertel-Länge wählen ist kein hinderlicher Stoff an den Handgelenken. Im Sommer bietet es sich, T-Shirts zu tragen. Diese haben den Nachteil das aufgenähte Taschen fehlen, in denen man benötigte Utensilien stets griffbereit hat.

Eine der wichtigsten Anforderungen an die Arbeitskleidung für die mobile Massage ist eine ausgezeichnete Waschbarkeit. Kleidung aus dem Fachhandel besteht aus Baumwolle oder einem Baumwollgemisch und ist damit atmungsaktiv, angenehm zu tragen und vor allem kochfest und Industriewäsche-geeignet.

Und wie steht es um die Farbe der Arbeitskleidung? Eigentlich ist Weiß auch für die mobile Massage die erste Wahl. Der Klient assoziiert diese Farbe automatisch mit Kompetenz, Pflege und Reinheit. Sollten Sie jedoch mobile Massage mit Schlammpackungen oder anderen färbenden Substanzen anbieten, ist für diese Fälle eine dunklere, bevorzugt grüne Arbeitskleidung zu wählen.

Und was sollten Sie für die mobile Massage noch unbedingt bei sich führen? Natürlich benötigen Sie eine angemessene Menge kochfester und ebenfalls blitzsauberer Handtücher in verschiedenen Größen. Auch hier ist Weiß die bevorzugte Farbe. Ihre Lieblings-Massageöle, neutral und aromatisiert, dürfen nicht fehlen. Denken Sie an die Einmal-Auflagen für Ihre Massageliege und überraschen Sie Klienten mit geeigneter entspannender Musik für die mobile Massage. Nicht nur die Wahl der richtigen Arbeitskleidung, auch die entsprechende Liege ist wichtig für Ihren Erfolg und eine dauerhafte Kundenbindung. Massageliegen gibt es heute in großer Auswahl, beispielsweise speziell auf den weiblichen Körper angepasst oder mit elektrischer Höhenverstellung. Für die mobile Massage benötigen Sie eine gut transportable Liege oder einen praktischen Massagestuhl. Die richtige Auswahl dieses unentbehrlichen Utensils sorgt neben Ihrer Arbeitskleidung für Ihr eigenes Wohlbefinden und erhält damit Ihre Arbeitskraft. Massageliegen, Massagestühle und reichhaltiges Zubehör finden Sie hier: /Als mobiler Masseur/Masseurin sind Sie täglich im Auftrag des Wohlbefindens Ihrer Klienten unterwegs. Doch wie steht es um Sie? Gibt Ihre Arbeitskleidung Ihnen das nötige Maß an Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit und unterstreicht sie dennoch im Aussehen Ihre Professionalität? Der äußere Eindruck, den Sie auf Ihre Kunden für mobile Massage machen, ist für die Vertrauensbildung und damit auch für die angestrebte Entspannung ausgesprochen wichtig. Grundlegende Regeln für die äußere Erscheinung sind folgende:
– blitzsaubere, gebügelte und gestärkte Arbeitskleidung
– kurze, gepflegte Fingernägel
– kein Schmuck an den Händen oder Handgelenken
– gepflegte Frisur, bei Masseurinnen zurück gebundene Haare
– nur dezentes Makeup

Natürlich gibt es, wie in vielen anderen Berufen, auch eine gewisse Kleiderordnung für die mobile Massage. Wie sollte Ihre Arbeitskleidung beschaffen sein? Die Mobile Massage macht es erforderlich, dass Sie viel unterwegs sind. Bequemes und stabiles Schuhwerk ist also eine notwendige Bedingung, damit auch Sie selbst sich wohlfühlen, am Massagetisch oder-stuhl einen sicheren Stand haben und und die erforderliche Kraft für die mobile Massage aufwenden können. Medizinische Schuhe finden Sie beispielsweise in diesem Shop für Arbeitskleidung: http://www.gubeo24.de/berufsbekleidung_branchen/medizin/medizinschuhe_c214.htm

Tragen Sie auch Gründen der Seriosität als Arbeitskleidung immer eine Hose, auch als Massereurin. Als Oberteile haben sich Kasacks bewährt. Dies sind bequeme und länger geschnittene Oberteile, die es als Schlupfhemden oder auch mit Knopfleiste gibt. Wenn Sie Modelle mit Ärmeln in Dreiviertel-Länge wählen ist kein hinderlicher Stoff an den Handgelenken. Im Sommer bietet es sich, T-Shirts zu tragen. Diese haben den Nachteil das aufgenähte Taschen fehlen, in denen man benötigte Utensilien stets griffbereit hat.

Eine der wichtigsten Anforderungen an die Arbeitskleidung für die mobile Massage ist eine ausgezeichnete Waschbarkeit. Kleidung aus dem Fachhandel besteht aus Baumwolle oder einem Baumwollgemisch und ist damit atmungsaktiv, angenehm zu tragen und vor allem kochfest und Industriewäsche-geeignet.

Und wie steht es um die Farbe der Arbeitskleidung? Eigentlich ist Weiß auch für die mobile Massage die erste Wahl. Der Klient assoziiert diese Farbe automatisch mit Kompetenz, Pflege und Reinheit. Sollten Sie jedoch mobile Massage mit Schlammpackungen oder anderen färbenden Substanzen anbieten, ist für diese Fälle eine dunklere, bevorzugt grüne Arbeitskleidung zu wählen.

Und was sollten Sie für die mobile Massage noch unbedingt bei sich führen? Natürlich benötigen Sie eine angemessene Menge kochfester und ebenfalls blitzsauberer Handtücher in verschiedenen Größen. Auch hier ist Weiß die bevorzugte Farbe. Ihre Lieblings-Massageöle, neutral und aromatisiert, dürfen nicht fehlen. Denken Sie an die Einmal-Auflagen für Ihre Massageliege und überraschen Sie Klienten mit geeigneter entspannender Musik für die mobile Massage. Nicht nur die Wahl der richtigen Arbeitskleidung, auch die entsprechende Liege ist wichtig für Ihren Erfolg und eine dauerhafte Kundenbindung. Massageliegen gibt es heute in großer Auswahl, beispielsweise speziell auf den weiblichen Körper angepasst oder mit elektrischer Höhenverstellung. Für die mobile Massage benötigen Sie eine gut transportable Liege oder einen praktischen Massagestuhl. Die richtige Auswahl dieses unentbehrlichen Utensils sorgt neben Ihrer Arbeitskleidung für Ihr eigenes Wohlbefinden und erhält damit Ihre Arbeitskraft. Massageliegen, Massagestühle und reichhaltiges Zubehör finden Sie hier: /

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü